Japans börsennotierte Unternehmen und Branchen

Wer in Japan gute Investitionsmöglichkeiten sucht, für den haben wir hier große Japans börsennotierte Unternehmen aufgelistet.

Die großen Unternehmen Japans sind im Nikkei gelistet, zudem gibt es aber noch weitere erfolgsversprechende und börsennotierte Unternehmen in Japan. Achtet aber immer auf Wechselkursschwankungen bei Investitionsentscheidungen.

Welche vielversprechenden Unternehmen und Branchen gibt es nun? Da gibt es den Automobilsektor, Telekommunikationsunternehmen, Banken und Maschinen sowie Anlagenhersteller. Sehr stark umkämpft ist auch die Immobilienbrache in Japan.

Börsennotierte Automobilhersteller in Japan

Zu den Automobilherstellern zählen, Toyota Motor, Honda Motor, Nissan, Mitsubishi, Hyundai und noch ein paar mehr.

Nissan zahlt momentan eine Dividende um die 3 Prozent. Ihre Marktkapitalisierung liegt derzeit bei 11,8 Milliarden Euro bei einem momentan niedrigen Börsenkurs von nur 2,99 Euro. Der Buchwert ist aber im Vergleich zu deutschen Unternehmen Hoch bei 1038 JPY.

Die Toyota Motor Aktie befindet sich derzeit bei 56,40 €. Mit einer Marktkapitalisierung von 157 Milliarden Euro steht das Unternehmen stark da. Der Buchwert beträgt sogar 7331 JPY. Die Dividendenzahlung variiert zwischen 3 und 4%.

Börsennotierte Kommunikationsunternehmen in Japan

Telekommunikationsunternehmen haben wir zum Beispiel NTT, Softbank und KDDI.

Die Softbank steht mit einer Marktkapitalisierung von 102 Milliarden Euro da. Der Buchwert liegt bei 2619 JPY und der aktuelle Börsenkurs liegt bei 52,42 mit der Tendenz steigend.

KDDI ist mit 49,5 Milliarden am Markt und der Buchwert liegt bei 1906 JPY mit einen aktuellen Börsenkurs von 21,6€.

Während die NTT den größten Buchwert von 2492 JPY verzeichnet. Ihre Marktkapitalisierung liegt bei 64Milliarden Euro und der aktuelle Aktienkurs liegt bei 17,7€

Spread the love